---------- Neu: Testphase! ----------

Online Lautsprecher-Gehäuseberechnung für ein 4-Kammer-Gehäuse mit 2 Lautsprecherchassis

Auf dieser Seite können komplexe Lautsprecher-Gehäuse mit Hilfe von Thiele/Small-Parameter (fS, VAS, QTS usw.) berechnet werden. Berechnet werden Übertragungsfunktion, Sprungantwort, Gruppenlaufzeit und Schwingspulenimpedanz sowie Geschwindigeiten der Membran bzw. der Luft im Port ebenso die Membranauslenkung bzw. "Luftauslenkung" im Port.

Auch hier kann wieder das Gesamtgehäuse beliebig zusammengesetzt werden. Es können Kammern, Port's und auch ein Lautsprecher weggelassen werden, so dass im einfachsten Fall nur eine geschlossene Box berechnet wird. Das "Startfenster" zeigt ein Beispiel wie eine Zweiweg-Bassbox (integriert in einer unendlichen Schallwand) auf die Frequenzweiche verzichten kann.

Eine Bitte noch: Um die Gehäuseberechnung zu überprüfen bzw. verbessern zu können, wäre ich sehr dankbar wenn Sie mir Messungen von Lautsprechern mit komplexen Gehäuse (mindestens 3 Kammern) zur Verfügung stellen würden.

Thiele Small Parameter

Anmerkung: Die Thiele/Small-Parameter können nur dann von Hand eingegeben werden, wenn für die Lautsprecherchassisauswahl "Parametereingabe" gewählt wurde. Die Polarität des Lautsprecherchassis kann verändert werden indem die Verstärkerleistung Pe positiv oder negativ eingegeben wird.

Lautsprecherchassis D1:
Resonanzfrequenz fS (Hz):
Äquivalentvolumen VAS (Liter):
Güte QTS:
mechanische Güte QMS: => QES=0.34
Schwingspulenwiderstand RE (Ohm):
Schwingspuleninduktivität LE (mH):
effektive Membranfläche SD (cm2): => (dD=8.52 cm)
-------------------------------------------------------
Chassis Eingangsleistung Pe (W): => eg=2.53 VRMS
Rg (Ohm): => QE=0.34 => QT=0.28
Hochpasskondensator CHP (uF):

Lautsprecherchassis D2:
Resonanzfrequenz fS (Hz):
Äquivalentvolumen VAS (Liter):
Güte QTS:
mechanische Güte QMS: => QES=0.36
Schwingspulenwiderstand RE (Ohm):
Schwingspuleninduktivität LE (mH):
effektive Membranfläche SD (cm2): => (dD=16.74 cm)
-------------------------------------------------------
Chassis Eingangsleistung Pe (W): => eg=2.47 VRMS
Rg (Ohm): => QE=0.36 => QT=0.30
Hochpasskondensator CHP (uF):













Display:


Total Membran D1 Membran D2
Port1 Port2 Port3 Port4 Port5 Port6 Port7 Port8
Phasenverlauf Schalldruck-Frequenzgang
Impedanz D1 Impedanz D2 Phase (Impedanz D1) Phase (Impedanz D2)

Gehäuseparameter:

Anmerkung: Wird RAP = 0 gewählt, so berechnet sich RAP für Luft im Port (RAP ist dann frequenzabhängig).
Ein sehr kleiner Rohrdurchmesser "deaktiviert" einen Port.

Lufttemperatur (oC): => CLuft: (343.5 m/s)

Kammer V1:   Volumen V1 (Liter):
                  RAB:
                  RAL:
    Port3:  Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
              Kanallänge (cm):
              RAP:
    Port4:  Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
              Kanallänge (cm):
              RAP:

Kammer V2:   Volumen V2 (Liter):
                  RAB:
                  RAL:
    Port1:  Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
              Kanallänge (cm):
              RAP:
              Laufstrecke Schall (m): Neu
              ("Port1 Rückseite bis Vorderseite (Chassis D1)")
    Port2:  Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
              Kanallänge (cm):
              RAP:

Kammer V3:   Volumen V3 (Liter):
                  RAB:
                  RAL:
    Port5:  Rohrdurchmesser (cm): => (19.63 cm2)
              Kanallänge (cm):
              RAP:
    Port6:  Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
              Kanallänge (cm):
              RAP:

Kammer V4:   Volumen V4 (Liter):
                  RAB:
                  RAL:
    Port7:  Rohrdurchmesser (cm): => (19.63 cm2)
              Kanallänge (cm):
              RAP:
    Port8:  Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
              Kanallänge (cm):
              RAP:

D1:
cas=3.23e-8 m⁵/N  mas=3.07e+2 kg/m⁴  ras=5.74e+4 Ns/m⁵  Bl=7.78e+0 N/A  rat=3.48e+5 Ns/m⁵
cms=9.95e-4 m/N  mms=9.98e-3 Kg  rms=1.86e+0 Ns/m
D2:
cas=5.17e-7 m⁵/N  mas=4.50e+1 kg/m⁴  ras=5.39e+3 Ns/m⁵  Bl=8.71e+0 N/A  rat=3.11e+4 Ns/m⁵
cms=1.07e-3 m/N  mms=2.18e-2 Kg  rms=2.61e+0 Ns/m

Kammer V1, Port3, Port4:  Resonanzfrequenz: 0.00 Hz  Ql: 0.00  Qa: 0.00
Kammer V2, Port1, Port2:  Resonanzfrequenz: 0.00 Hz  Ql: 0.00  Qa: 0.00
Kammer V3, Port5, Port6:  Resonanzfrequenz: 44.61 Hz  Ql: 12.08  Qa: 47.31
Kammer V4, Port7, Port8:  Resonanzfrequenz: 17.85 Hz  Ql: 6.85  Qa: 36.50

letzte Änderung: 09. Oktober 2015

Besucher: