Erweiterte Online Lautsprecher-Gehäuseberechnung

Beispiele

Auf dieser Seite können komplexe Lautsprecher-Gehäuse mit Hilfe von Thiele/Small-Parameter (fS, VAS, QTS usw.) berechnet werden. Berechnet werden Übertragungsfunktion, Sprungantwort, Gruppenlaufzeit und Schwingspulenimpedanz sowie Geschwindigeiten der Membran bzw. der Luft im Port ebenso die Membranauslenkung bzw. "Luftauslenkung" im Port.

Thiele Small Parameter

Anmerkung: Die Thiele/Small-Parameter können nur dann von Hand eingegeben werden, wenn bei der Lautsprecherauswahl "Parametereingabe" gewählt wurde. Um Diagramme anzeigen zu können müssen die entsprechenden Eingabefelder grösser 0 sein!

Lautsprecher:
Resonanzfrequenz fS (Hz):
Äquivalentvolumen VAS (Liter):
Güte QTS:
mechanische Güte QMS: => QES=
Schwingspulenwiderstand RE (Ohm):
Schwingspuleninduktivität LE (mH):
effektive Membranfläche SD (cm2): => (dD=13.16 cm)
-------------------------------------------------------
Chassis Eingangsleistung Pe (W): => eg= VRMS
Rg (Ohm): => QE= => QT=

Gehäuseparameter:

Anmerkung: Wird RAP = 0 gewählt, so berechnet sich RAP für Luft im Port (siehe Beispiel für Port1 im Diagramm für acoustic resistance)
Phasenverlauf Schalldruck-Frequenzgang
Gehäusevolumen VR1 (Liter):
      RAB:
      RAL:
Gehäusevolumen VR2 (Liter):
      RAB:
      RAL:
Gehäusevolumen VF1 (Liter):
      RAB:
      RAL:
Port1: Rohrdurchmesser (cm): => (19.63 cm2)
      Kanallänge (cm):
      RAP:
Port2: Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
      Kanallänge (cm):
      RAP:
Port3: Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
      Kanallänge (cm):
      RAP:
Port4: Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
      Kanallänge (cm):
      RAP:
Port5: Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
      Kanallänge (cm):
      RAP:
Port6: Rohrdurchmesser (cm): => (0.00 cm2)
      Kanallänge (cm):
      RAP:
Lufttemperatur (oC): => CLuft: (343.5 m/s)

Gehäusevariante:

berechneter Schalldruck usw. ausserhalb von:
VR1  (membran + Port1 + Port2 + Port3 + Port4 + Gehäuseverluste (VR1))
VR1 + VR2  (membran + Port1 + Port3 + Port4 + Port5 + Gehäuseverluste (VR1 + VR2))
VR1 + VR2 + VF1  (Port3 + Port4 + Port5 + Port6 + Gehäuseverluste (VR1 + VR2 + VF1))
VR1 + VF1  (Port2 + Port3 + Port4 + Port6 + Gehäuseverluste (VR1 + VF1))
(vr1=18.8, vr2=1000000000, vf1=1000000000)
Pe_max=0 Xmax=0
cas=2.49e-7 m⁵/N  mas=7.42e+1 kg/m⁴  ras=1.11e+4 Ns/m⁵  Bl=6.40e+0 N/A  rat=4.93e+4 Ns/m⁵
cms=1.35e-3 m/N  mms=1.38e-2 Kg  rms=2.06e+0 Ns/m

letzte Änderung: 10. Juni 2014

Besucher: